Impressum
Geschäftsstelle
Diakonisches Werk
Berlin Stadtmitte e.V.
Wilhelmstraße 115
10963 Berlin
Tel. (030) 690 382 - 44
Fax (030) 690 382 - 49
geschaeftsstelle(at)diakonie-stadtmitte.de
Sie sind hier: Home  » Geschäfts­stelle  » Förderer
  • Aktion Mensch
  • AOK
  • Deutsche Klassenlotterie Berlin
  • Deutsches Hilfswerk (ARD-Fernsehlotterie "Ein Platz an der Sonne")
  • Diakonie-Pflege Verbund Berlin
  • Diakonie-Sozialstation Südstern
  • GASAG
  • Gemeinsam gegen Kälte e. V.
  • GlücksSpirale
  • Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung
  • Europäische Union
  • Europäischer Sozialfonds
  • Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
  • Kollektenfonds der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • Kuratorium Deutsche Altershilfe
  • PS-Sparen und Gewinnen / Landesbank Berlin, Abt. Berliner Sparkasse
  • Republik Griechenland
  • Senatsverwaltungen und Bezirksämtern
  • Sitiftung Deutsche Behindertenhilfe
  • Hilfswerk-Siedlung GmbH - www.hws-berlin.de
  • Diverse JobCenter
  • den Mitgliedern des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte e.V.
  • diversen Einzelpersonen



Projektname:

EPYC
Unterstützung junger pflegender Angehöriger


 

 

Projektname:

Wegweiser aus der Ausgrenzung:
„Ansprechen, Anerkennen, Ermutigen“

Niedrigschwellige Beratungsangebote für Wohnungslose und von wohnungslosigkeit bedrohte Menschen.
Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) gefördert.

 

 

Projektname:

Individuelle Begleitung zu und in Qualifizierungsmaßnahmen
für Menschen mit seelischer Erkrankung.

Projektbeschreibung:

Berufliche Qualifizierung und Integration von Menschen mit Behinderung.

gefördert von:

Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfond) und des Landes Berlin gefördert:

 

 

 

Kontakt- und Beratungsangebote für Familien in Kreuzberg

Das Projekt Kontakt- und Beratungsangebote für Familien in Kreuzberg im tam - Interkulturelles Familienzentrum
wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds)

 

 

 

 

Kita im tam - Interkulturelles Familienzentrum

Die Ausstattung der Küche wird gefördert von:

www.gluecksspirale.de www.bagfw.de/gluecksspirale/

Link zu weiteren Förderern des  tam - Interkulturelles Familienzentrum

 

 

Stadtteilmütter in Kreuzberg

gefördert von:

 

 

Kinderpatenschaftsprojekt "Vergiss mich nicht"

gefördert von:

 

  

Der Freizeitbereich der A.-Glaßbrenner Schule wird gefördert von:

Das Flüchtlingswohnheim Zeughofstraße

 

 

Deutsch-Griechische Kita Faros

gefördert durch das Initiativprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung 2008-2013"

 

Logos von Spendengebern:

www.hws-berlin.de

Spendengeber für das Füchtlingswohnheim Zeughofstraße:
Online Supermarkt "ALL YOU NEED"